Aus- und Weiterbildung


Impulsworkshop für die Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit: Jugendliche mit Behinderung

Teilhabe an Jugend(verbands-)arbeit ermöglichen! Impulse und Reflexionen

23. August 2024 | 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Augustinerkloster, Erfurt

Zielgruppe: hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit

Anbieter: Landesjugendamt Thüringen

Informationen im Fortbildungskatalog unter 01-15 / 2024

Informationen und Anmeldung

Vertiefungsworkshop am 25.10.2024


GRUPPEN LEITEN VOR ORT

Das neue Kurskonzept im Bistum Erfurt bietet Werkzeuge und Methoden für Menschen, die Gruppen leiten.

Vier Basismodule vermitteln methodische Grundlagen, fördern persönliche Fähigkeiten und schaffen Raum für praktische Erfahrungen. Die Module finden jährlich statt, und Teilnehmer können jederzeit einsteigen - sei es für das gesamte Programm oder für einzelne Module.

Termine:

30.08.-01.09.2024 in St. Ursula (Erfurt)
SPRACHE UND TEXT
Gewinnen Sie aus biblischen Texten Inspiration für das gemeinsame Tun und üben dabei verschiedene Methoden der Bibelarbeit ein. Profitieren
Sie außerdem von Übungen, mit denen Sie Ihre eigene Stimme gut einsetzen können.

15.11.-17.11.2024 im Marcel-Callo-Haus (Heilbad Heiligenstadt)
BETEN UND FEIERN
Lernen Sie verschiedene Gebets- und Liturgieformen kennen und vertiefen Sie darauf aufbauend individuelle Gebetspraktiken, Liturgiegestaltung und kirchliche Traditionen. Festigen Sie Ihr Wissen über das Kirchenjahr, die Sakramente, Glaubensvorbilder und traditonelle Gebete. Entwickeln Sie passende liturgische Angebote für Ihre Gruppe.

24.01.-26.01.2025 in St. Ursula (Erfurt)
ENTWICKELN UND ANPACKEN
Kreieren Sie innovatione Angebote für Ihre Gruppe. Erweitern Sie dabei Ihr Wissen über Projektmanagement, rechtliche und finanzielle Fragen. Erfahren Sie, wie das Potential ehrenamtlicher Arbeit gestärkt und ausgeschöpft werden kann, indem Sie Ressourcen mobilisieren und ein inklusives Umfeld schaffen.

16.05.-18.05.2025 im Marcel-Callo-Haus (Heilbad Heiligenstadt)
ICH UND KIRCHE
Reflektieren Sie Ihre Rolle in der Kirche und setzen Sie sich mit verschiedenen Kirchenbildern auseinander. Lernen Sie, wie Sie Konflikte und festgefahrene Meinungen im kirchlichen Kontext konstruktiv angehen können.

 

Wahlmodule
Zusätzlich zu den vier Basismodulen finden Wahlmodule statt, die an verschiedenen Orten, in Pfarreien oder digital umgesetzt werden. Je nach Situation lassen sich diese Module von den Teilnehmenden thematisch bestimmen und können individuell angefordert werden.

 

Informationen und Anmeldung

 


Konflikte auskämpfen oder beruhigen lernen

10.09.2024 | 9 bis 13 Uhr (Online)

Das (Arbeits-)Leben ist voller Konflikte. Der Wunsch sinnlose Konflikte zu beenden, ist groß. Doch was ist, wenn ein Konflikt als sinnvoll erscheint? Nicht immer ist die Vermeidung von Auseinandersetzungen der richtige Weg. Menschen, die führen, müssen über die Kompetenz verfügen, sinnvolle Konflikte zu eröffnen und bestehende Konflikte zu regulieren und sinnlose Konflikte zu beenden. Ziel ist es, in Konflikten frei zu bleiben und bewusst entscheiden zu können. Die Teilnehmenden lernen Konfliktdynamiken zu erkennen und werden befähigt, schwierige Gespräche zu führen. Sie werden auf Konfliktsituationen vorbereitet und können in Zukunft Eskalationsfallen und Ausweichstrategien umgehen.

Das lernst du in diesem Seminar:

  • Konflikdynamiken erkennen und verstehen
  • Strategien um wichtige Konflikte anzugehen
  • Konfliksituationen frühzeitig erkennen und angemessen reagieren

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Menschen aus der kirchlichen Jugendarbeit in Führungspositionen, egal ob haupt- oder ehrenamtlich.

Referent: Christian Rommert

Veranstalter: Jugendhaus Düsseldorf

Die Veranstaltung findet über Zoom statt.

Informationen und Anmeldung

 


Online-Fortbildung Gruppendynamik und -leitung

Herbst 2024 (Termin folgt)

Für Einsteiger.

Inhalte: Gruppenphasen, Rollen, Leitung, Leitungsstile - Einführung, Austausch und praktische Tipps
(in Anlehnung an die JuLeiCa-Ausbildung)

Wenn Menschen zusammenkommen, entwickelt sich durch gewisse Dynamiken nach und nach ein festes Gefüge. Die Entwicklung einer stabilen (und arbeitsfähigen) Gruppenstruktur lässt sich durch die Leitung positiv beeinflussen. Was die Gruppenphasen ausmacht und wie sie sinnvoll begleitet werden können, darum geht es in dieser kompakten Online-Fortbildung. Sie richtet sich an alle, die RKWs leiten und mit Groß- oder Kleingruppen arbeiten.

Leitung: Simone Elsel (AG RKW)

Infos und Anmeldung

Für die Anmeldung ist eine E-Mail-Adresse erforderlich, an die wenige Tage vor Veranstaltungsbeginn der Teilnahmelink zum Online-Meeting versendet wird.

 


Online-Fortbildung und Erfahrungsaustausch
RKW inklusiv gestalten

Herbst 2024 (Termin folgt)

Für eine inklusive Kinder- und Jugendarbeit brauchen wir eine bewusste Haltung und den Abbau von Barrieren. Die Teilhabe an der RKW sollte allen Kindern - unabhängig von ihren Voraussetzungen - möglich sein. Die Online-Veranstaltung will dazu ermutigen und praktische Hilfen geben.

Gäste: N. N.

Leitung: Simone Elsel (AG RKW)

Infos und Anmeldung

Für die Anmeldung ist eine E-Mail-Adresse erforderlich, an die einen Tag vor Veranstaltungsbeginn der Teilnahmelink zum Online-Meeting versendet wird.

 


Empfehlung: Selbstlernkurs Juleica

Anbieter: Josefstal Studienzentrum  |  http://jugendarbeit.de/

Die Juleica Online bietet eine Vielzahl von Modulen und Kursen, die Interessierte bequem von zu Hause aus belegen können. Die Teilnehmer:innen haben die Möglichkeit, sich in ihrem eigenen Tempo weiterzubilden und die Inhalte nach ihren individuellen Interessen und Bedürfnissen auszuwählen. Die Kurse können jederzeit abgerufen werden, sodass auch Referenzmaterialien immer zugänglich sind. Dies erleichtert es, das eigene Wissen aufzufrischen und bei Bedarf schnell nachzuschlagen.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass die Juleica Online die persönliche Praxis und praktische Erfahrungen nicht ersetzen kann. Es ist entscheidend, dass digitale Weiterbildungen mit praktischen Elementen wie Praktika, Teamprojekten oder dem direktem Kontakt mit Jugendlichen kombiniert werden. Nur so kann das erworbene Wissen effektiv in die Praxis umgesetzt werden.

Informationen

 


Vertiefungsworkshop für die Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit: Jugendliche mit Behinderung:

Inklusive Jugendarbeit geht gemeinsam!

25. Oktober 2024 | 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Augustinerkloster, Erfurt

Zielgruppe: hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit

Anbieter: Landesjugendamt Thüringen

Ausschreibung / Informationen unter 01-20 / 2024

Informationen und Anmeldung

 


Sie haben einen speziellen Weiterbildungswunsch für sich und Ihre Gruppe? - Fragen Sie uns an.


Beispiele

  • Spielepädagogik
  • rechtliche Grundlagen in der Kinder- und Jugendarbeit und Aufsichtspflicht
  • Methodik und Didaktik, Hilfen für thematisches Arbeiten mit Kindern
  • Entwicklungspsychologie
  • Gruppendynamik
  • Leitung / Moderation
  • Inklusion
  • Religionspädagogik
  • religiöse Bildung
  • Glaubensbildung
  • Vermittlung eines lebendigen Glaubens
  • ...